Mia hom offen


 

St. Wolfgang im Salzkammergut

ist um Heimatgold - Kostbares aus der Region reicher

St. Wolfgang ist seit vergangenen Samstag um ein Geschäft für die „Mittel zum Leben“ reicher. Elisabeth Sailer, eine waschechte St. Wolfgangerin, feierte am 08. April 2017 die große Eröffnung eines Heimatgold-Geschäftes im Herzen St. Wolfgangs.

Regionale, bäuerliche Köstlichkeiten zu bündeln und dem Kunden unter einem Dach zu präsentieren, das Credo von Maria Fanninger und Hannes Royer, den geschäftsführenden Gesellschaftern von Heimatgold. Nach Schladming, Kitzbühel und Zell am See ließ sich dieses Konzept in St. Wolfgang nun mit der ersten Franchisenehmerin, Elisabeth Sailer verwirklichen. Besonders erfreulich dabei ist, dass mit über hundert regionalen Produzenten gestartet werden konnte. Die Produkte wurden von Heimatgold sorgsam ausgewählt und nur wertvollste Schmankerl vorwiegend aus der Region Salzkammergut und Oberösterreich finden ihren Platz in den Regalen. Einige gut ausgewählte Köstlichkeiten trifft man in allen Heimatgold Geschäften an. Beispielsweise ist, gleich wie in Schladming, Kitzbühel, Zell am See auch in St. Wolfgang der Vulcano-Schinken oder der steirische Wein erhältlich.

Heimatgold St. Wolfgang bietet nicht nur wertvolle regionale Produkte sondern wartet auch mit einem kleinen Jauseneck auf. Hier kann man diese regionalen Köstlichkeiten gleich vor Ort verkosten. Elisabeth Sailer verwöhnt Sie sehr gerne im Heimatgold St. Wolfgang – Kostbares aus der Region, Markt 41, 5630 St. Wolfgang.